Führerscheinalphabet

Info's zur Prüfung bei der DEKRA

Meine Fahrschule in Halle / Saale


DEKRA Automobil GmbH

Niederlassung Halle

Schieferstraße 2
06124 Halle / Saale

Tel.: 0345 / 6914-0
FAX: 0345 / 6914-199


Öffnungszeiten

Mo. 08.°° - 18.°°
Di.  08.°° - 18.°°
Mi.  08.°° - 18.°°
Do.  08.°° - 18.°°
Fr.   08.°° - 18.°°
So.  09.°° - 12.°°


Zu erreichen:
über die Fontanestraße mit den Buslinien 34, 37 und 44
und über das Versorgungsgebiet mit der Buslinie 43


DEKRA Automobil GmbH

Die Prüfung. Irgendwie freut man sich darauf. Und irgendwie macht sie einen nervös. Den einen mehr, den anderen weniger. Mit folgenden Infos und Tipps wird es Ihnen leichter fallen, "locker" zu bleiben.

In der Regel können Sie die theoretische und praktische Prüfung an zwei verschiedenen Tagen absolvieren. In Ausnahmefällen an einem Tag.

Allerdings: Bevor Sie zur praktischen Prüfung zugelassen werden, müssen Sie die Theorie bestanden haben

Kommen Sie ausgeruht und ohne Hektik. Bringen Sie den festen Vorsatz mit: "Ich will und werde die Prüfung bestehen!". Vergessen Sie nicht, Ihr Fahrlehrer hat Sie zur Prüfung angemeldet, weil er sich sicher ist, dass Sie es schaffen können.

         Achtung: wichtig

  • Bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Der Prüfer muss checken, ob die Angaben im vorbereiteten Führerschein korrekt sind.
  • Für die theoretische Prüfung erforderlich: die von Ihnen und vom Fahrlehrer unterzeichnete Ausbildungsbescheinigung über die Teilnahme am Theorieunterricht.
  • Zur praktischen Prüfung brauchen Sie die Ausbildungsbescheinigung über die Sonderfahrten (Überland-, Autobahn-, Nachtfahrten); von Ihnen und Ihrem Fahrlehrer unterschrieben.
  • Tragen Sie zur praktischen Prüfung geeignete Schuhe und Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen. Für die Motorradprüfung: entsprechende Schutzkleidung.

DEKRA Automobil GmbH

theoretische Prüfung (Zur theoretischen Prüfungsdemo)

Neu die theoretische Prüfung am PC

In der theoretischen Prüfung finden Sie nur Fragen und Bilder, die Sie von Ihrer Übungs-CD kennen. Bei Ersterwerb 20 Fragen zum Grundstoff plus 10 Fragen zum Zusatzstoff und bei Erweiterung einer Fahrerlaubnisklasse 10 Fragen zum Grundstoff plus 10 Fragen zum Zusatzstoff zur beantragten Fahrerlaubnis-Klasse. Sie haben genügend Zeit, alle Fragen in Ruhe zu beantworten. Wenn Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie einfach den anwesenden Prüfer der DEKRA. Übrigens: Auch mit insgesamt 10 Fehlerpunkten bei Ersterwerb und 6 Fehlerpunkten bei Erweiterung haben Sie die Prüfung noch bestanden (auser wenn zwei Fragen mit Fehlerwertigkeit 5 falsch beantworten sind).
Für die Mofa-Klasse gibt es zur Prüfung 15 Fragen zum Grundstoff plus 5 Fragen zum Zusatzstoff mit 7 Fehlerpunkten haben Sie noch bestanden.
Beim abschicken vom Rechner werden die Fragen gleich korrigiert und die Fehler Ihnen angezeigt.

      Achtung: wichtig

  • Bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass zur theoretischen Prüfung mit.
  • Die Gebühren und Entgelte für die theoretischen Prüfungen überweisen Sie bitte 10 Tage vor der Prüfung auf das unten stehende Konto der DEKRA: Konto-DEKRA

    Klasse A1 A2 A B BE AM Mofa
    Preis incl. MwSt 22,49 € 22,49 € 22,49 € 22,49 € - 22,49 € 15,47 €
    Zeit in min 45 45 45 45 - 45 45

    Prüfung mit Audiounterstützung
    Klasse Deutsch Fremdsprache Einzelprüfung 12 Fremdsprachen ohne Audio
    Preis incl. MwSt 22,49 € 22,49 € 100,78 € 22,49 €
    Zeit in min 45 45 45 45

  • Zur Prüfung benötigen Sie eine Ausbildungsbescheinigung über die Teilnahme am Theorieunterricht.

DEKRA Automobil GmbH

praktische Prüfung

Der dritte Mann.
Der Prüfer erwartet keinen Profi hinter dem Steuer, er kennt die besondere Situation und er berücksichtigt sie. Er macht die Richtungsangaben rechtzeitig und stellt Ihnen die Aufgaben so, wie Sie es von der Ausbildung her gewohnt sind. Wenn Sie etwas nicht verstanden haben - ob akustisch oder inhaltlich - zögern Sie nicht, nachzufragen. Kleine Fehler führen nicht gleich zum Nicht bestehen - auch der beste Fahrer macht hin und wieder Fehler. Bei ungewöhnlich schwierigen Verkehrssituationen wird Ihnen der Prüfer sogar Hilfestellung geben.

Nach der Prüfungsfahrt wird Ihnen das Ergebnis sofort bekannt gegeben, die wesentlichen Fehler werden besprochen. Sollten Sie trotz allem die Prüfung nicht sofort bestehen, ist das vielleicht ärgerlich, aber sicherlich keine Katastrophe! Sie bekommen ein Prüfungsprotokoll, in dem die Fehler festgehalten sind. Das besprechen Sie dann gemeinsam mit Ihrem Fahrlehrer und vereinbaren die entsprechenden Ausbildungsmaßnahmen bis zur nächsten Prüfung.

      Achtung: wichtig

  • Bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass (wenn vorhanden den Führerschein bei Vorbesitz einer Klasse) zur praktischen Prüfung mit.
  • Die Gebühren und Entgelte für die praktische Prüfungen überweisen Sie bitte 10 Tage vor der Prüfung auf das unten stehende Konto der DEKRA (Direkteinstieg): Konto-DEKRA

    Klasse A1 A2 A B BE AM Mofa
    Preis incl. MwSt 91,75 € 121,38 € 121,38 € 91,75 € 91,75 € 91,75 € -
    Zeit in min 45 60 60 45 45 45 -

  • Die Gebühren und Entgelte für die praktische Prüfungen überweisen Sie bitte 10 Tage vor der Prüfung auf das unten stehende Konto der DEKRA (Aufstiegsprüfung): Konto-DEKRA

    Klasse A2 A
    Preis incl. MwSt 80,92 € 80,92 €
    Zeit in min 60 60

  • Zur Prüfung benötigen Sie eine Ausbildungsbescheinigung über die Teilnahme an den Sonderfahrten (Überland,- Autobahn,- und Nachtfahrt).

Kontaktdaten DEKRA:

1. Kontodaten zum Überweisen der Prüfgebühr bei der DEKRA

          Zahlungsempfänger:

DEKRA Automobil GmbH

          IBAN:

DE26 5001 0060 0007 7406 04

          BIC:

PBNKDEFF

          Kreditinstitut:

Postbank Frankfurt

          Betrag:

......  €

(Betrag bzw. Differenzbetrag laut Gebührenliste 01.01.2017)

          Zahlungsgrund:

035_ _ _ _ _ _ _ + Vorname + Nachname

(Ihre 10-stellige Bewerbernummer + Ihren vollständigen Namen)

Prüfgebührenliste 01.01.2017

2. Prüfgebühren und Differenzbeträge für Theorieprüfung

Prüfungsart Alte Gebühren
bis 31.12.2016
Brutto (in €)
Neue Gebühren
ab 01.01.2017
Brutto (in €)
Differenzbetrag
Brutto (in €)
Theorieprüfung (Gruppenprüfung)      
in Deutsch oder Fremdsprache (aller Klassen) 20,83 22,49 1,66
in Deutsch oder Fremdsprache (Mofa) 14,28 15,47 1,19
zusätzliche Gebühren      
Ausfertigung der Prüfbescheinigung Mofa 7,74 8,33 0,59
Einzelprüfung (je angefangene Viertelstunde) 24,57 29,00 4,43
Regieentgeld (Organisation Gehörlosendolmetscher) 36,24 38,77 2,53
Wer einen Prüfauftrag vor dem 01,01,2017 und die alte Prüfgebühr schon Überwiesen hat muss noch zusätzlich den Differenzbetrag Überweisen.


3. Prüfgebühren und Differenzbeträge für Praxisprüfung

Prüfungsart Alte Gebühren
bis 31.12.2016
Brutto (in €)
Neue Gebühren
ab 01.01.2017
Brutto (in €)
Differenzbetrag
Brutto (in €)
Komplettprüfung      
Klasse: AM, A1, B, BE 84,97 91,75 6,78
Klasse: A2, A, T (Direkteinstieg) 112,81 121,38 8,57
Klasse: A2, A (Aufstiegsprüfung) 75,21 80,92 5,71
Teilprüfung: Prüfungsfahrt & Grundfahraufgaben      
Klasse: BE 65,93 71,52 5,59
Teilprüfung: Verbinden & Trennen      
Klasse: BE 19,04 20,23 1,19
Wer einen Prüfauftrag vor dem 01,01,2017 und die alte Prüfgebühr schon Überwiesen hat muss noch zusätzlich den Differenzbetrag Überweisen.

© Fahrschule EURO Drive
Top