MZ RT 125

Preisgestaltung

Meine Fahrschule in Halle / Saale

Führerscheinausbildung zu einem herausragenden Preis-/Leistungsverhältnis

Hier geben wir Ihnen wichtige Tipps die Ihnen helfen sollen,
Ihre Führerschein Kosten im Überblick zu behalten!

Was kostet ein Führerschein? Diese Frage stellen sich viele Jugendliche und junge Erwachsene, die die Absicht haben, ihre erste Fahrerlaubnis zu erwerben. Tatsächlich lässt sich vorab jedoch schlecht abschätzen, wie hoch die Kosten für den Führerschein sein werden. Eine Pauschalgebühr zu prognostizieren ist unmöglich, da die Fahrstunden, welche den Preis maßgeblich bestimmen, von Schüler zu Schüler individuell und somit sehr unterschiedlich sind.

Berücksichtigen Sie also, dass eine exakte Berechnung der Führerschein-Kosten im Vorfeld nicht möglich ist; es können allenfalls Prognosen aufgeführt werden. Wie teuer der Führerschein letztendlich ist, stellt sich erst im Verlauf der Ausbildung heraus, wenn der individuelle Übungsbedarf ersichtlich wird. Aus diesem Grund sollten Sie ein großzügig bemessenes Budget veranschlagen, so dass Sie nicht in die Bredouille geraten, aufgrund von Geldmangel auf eigentlich benötigte Übungsstunden zu verzichten. Das Missglücken der Führerscheinprüfung oder etwaige Bußgelder aufgrund von Fehlern, die sich in die Fahrpraxis eingeschlichen haben, sind in diesem Fall langfristig teurer als eine Investition in eine hochwertige Ausbildung und genügend praktische Fahrstunden.

Was kostet ein Führerschein?

Grundsätzlich setzen sich die Führerscheinkosten
aus den Kosten für die Fahrschule:

  • den Grundbetrag, inkl. theoretische Ausbildung
  • die Lehrmittel,
  • die Übungsstunden,
  • die Sonderfahrten (Überlandfahrt, Autobahnfahrt und Dämmerungs-/Nachtfahrt)
  • das Vorstellen zur den Prüfungen (theoretische und praktische Prüfung)
aus den Gebühren für die Behörde:
  • die Gebühr für den Führerscheinantrag
aus den Gebühren für die DEKRA:
  • die Prüfgebühr Theorie
  • die Prüfgebühr Praxsis
aus den Kosten für:
  • den Sehtest
  • die Passbilder
  • den Erste Hilfe Kurs
zusammen.

Um die Führerscheinprüfung erfolgreich zu bestehen, ist eine gute Ausbildung die beste Basis. Aber auch Sie selbst können die Ausbildungsqualität beeinflussen.

Info's zur Preisgestaltung

  • Der Grundbetrag sollte die Anmeldegebühren, den kompletten theoretischen Unterricht und die Vorprüfungen enthalten.
  • Alle Preise sind immer incl. Mwst.
  • Achten sie weiterhin auf Fahrzeuge, Unterrichtsraum, Lehrmethoden und Unterrichtsmaterialien.
  • Erkundigen Sie sich persönlich in der Fahrschule nach dem Ablauf der Ausbildung und deren Kosten.
  • Der Preis ist nicht immer ausschlaggebend, sondern die Qualität.



Beim Vergleichen der Preise sollten Sie auf folgendes achten:

Es gibt Fahrschulen die anstatt 45 min, wie der Gesetzgeber vorschreibt, nur 40 min auspreisen.

Eine Fahrstunde entspricht jedoch 45 min.

Wenn nicht, teilen Sie den Preis durch die angegebenen Minuten und multiplizieren ihn wieder mit 45 min. (vergleichen Sie dann)

Achtung hier ein Beispiel:

29,50 Preis zu 40 min
: 40 min
= 0,737
X 45 min
= 33,18 Regulärer
Preis zu 45 min
Beim Umrechnen kommen Sie meistens Teurer


Hier bekommen Sie einen
Überblick über Ihre
Führerscheinkosten.

Führerscheinrechner
zum Führerscheinrechner

 
Preisaushang nach § 19 Fahrlehrergesetz
Preisliste 2017
Klassen AM A1 A2 A B BE B96
Grundbetrag                        
- für die allgemeinen Aufwendungen einschließlich des theoretischen Unterrichts 130,00 € 130,00 € 130,00 € 130,00 € 130,00 € 60,00 € 370,00 €
- bei Nichtbestehen der theoretischen Prüfung und weiterer Ausbildung 60,00 € 65,00 € 65,00 € 65,00 € 65,00 € - -
Vorstellungsentgelte*                     
- theoretische Prüfung 30,00 € 30,00 € 30,00 € 30,00 € 30,00 € - -
- praktische Prüfung 30,00 € 30,00 € 30,00 € 30,00 € 30,00 € 30,00 € -
  zuzüglich Prüfungsfahrt 27,00 € 31,00 € 32,00 € 34,00 € 29,00 € 34,00 €
bei Teilprüfung**                       
- nur praktisches Fahren und Grundfahraufgaben - - - - - 30,00 € -
  zuzüglich Prüfungsfahrt - - - - - 34,00 € -
- nur Abfahrtkontrolle/Handfertigkeiten*** - - - - - - -
- nur Verbinden und Trennen von Fahrzeugen - - - - - - -
Fahrstunde (zu je 45 Minuten) 27,00 € 31,00 € 32,00 € 34,00 € 29,00 € 34,00 € -
Besondere Ausbildungsfahrten
(zu je 45 Minuten)
              
- auf Bundes- oder Landstraßen - 31,00 € 32,00 € 34,00 € 29,00 € 34,00 € -
- auf Autobahnen - 31,00 € 32,00 € 34,00 € 29,00 € 34,00 € -
- bei Dämmerung und Dunkelheit - 31,00 € 32,00 € 34,00 € 29,00 € 34,00 € -
Unterweisung am Fahrzeug
(zu je 45 Minuten)**
 
*) Die amtlichen Gebühren für die Prüforganisationen werden von diesen zusätzlich erhoben und können in dieser Fahrschule eingesehen werden.
**) nur für die Klassen BE, C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE und T
***) gilt nicht für BE
Grundbetrag bei Mehrfach-Klassen
Klasse A & B 190,00 €
Klasse B & BE 190,00 €
Mofa-Ausbildung  
nach § 5 FeV 230,00 €
Seminare
ASF 300,00 €
FES 320,00 €
Grundbetrag Intensivkurs 300,00 €

Gültig bis 31.12.2017

© Fahrschule EURO Drive
Top